Bücher über Reckenfeld

In den Jahren 2016 und 2017 wurden zwei Bücher als Dokumentation über Reckenfeld herausgegeben.

Beide Bände sind jedoch vergriffen.

Band I enthält die Früh- und Vorgeschichte Reckenfelds bis zum Jahr 1927.

Band II umfasst die Jahre 1928 bis 1959 mit brisanten Reckenfelder Themen.

Weil meine beiden Bücher ausverkauft sind, biete ich die Seiten - nur Band I - als PDF-Dateien an.

Bedienen Sie sich:

Aus meinem Buch Band I:
Inhalt (Kurzinfo)
Technische Verknüpfung
Band I - Seiten 1-120 Frühgeschichte, Planung + Bau des Depots LINK zur PDF-Datei
Band I - Seiten 121-236 Erster Weltkrieg, Abwicklung des Depots, Depotverkauf, Besiedlung, Wohnen und Arbeiten LINK zur PDF-Datei
Band I - Seiten 237-390 Anhang (82 Themen, incl. Betriebe etc. bis 1959 im Ort) LINK zur PDF-Datei
Band II - Seiten 001-113 Bau von Siedlungshäusern, Straßenbau, Schulwesen, Eisenbahn LINK zur PDF-Datei
Band II - Seiten 114-219 Feuerlöschwesen, Polizei, Post, Kirchengemeinden, Optanten, 1930er Jahre, RAD LINK zur PDF-Datei
Band II - Seiten 220-333 Heimkehrer aus dem Zweiten Weltkrieg, Displaced Persons LINK zur PDF-Datei
Band II - Seiten 334-475 1950er Jahre, Vereine, Parteien, Infrastruktur, Einwohnerentwicklung, Personen/Persönlichkeiten (Verstorbene) LINK zur PDF-Datei

Auch die hier aufgeführten Bücher über Reckenfeld sind vergriffen.

Über den Ort Reckenfeld (Stadtteil von 48268 Greven) und die eigene Vorgeschichte gibt es neben Schriften unterschiedlicher

Autoren bzw. Herausgeber (Pottmeyer, Strotmann, Rautenberg, Stadt Greven, Heimatbund Emsdetten, Reckenfelder und

Grevener Bote und einige mehr) auch drei Bücher des Reckenfelder Chronisten Roland Böckmann.


Seitenanfang
Zurück
(c) 2020 by www.geschichte-reckenfeld.de    [Impressum]    [Kontakt]