Willkommen bei der Geschichte Reckenfelds

100 Jahre Geschichte Reckenfeld

Reckenfeld ist einzigartig, sowohl bei der Entstehung als auch bei der Entwicklung des Ortes:

... denn am 2. November 1916 erging der Befehl "bei Münster" ein Nahkampfmitteldepot zu bauen, zur Einlagerung von Nahkampfmunition für den Stellungskrieg im Westen.

Mit dem Erlass des Kriegsministeriums in Berlin begann gleichzeitig die Geschichte Reckenfelds, denn aus dem Nahkampfmitteldepot mit dem Namen "Hembergen" entstand ein Ort: nämlich Reckenfeld. Heute ist Reckenfeld ein Teil der Stadt Greven (PLZ 48268).

Das Graffitibild erstellten Maximilian Ziegner und Chris Helmig.

Hautnah die Geschichte erleben

Sicherlich: Die Geschichte Reckenfelds liegt noch nicht lange zurück: Sie begann erst Ende 1916. Trotzdem ist sie abwechslungsreich und interessant - nicht nur für jede(n) Reckenfelder Bürger/Bürgerin, sondern auch für jede(n) anderen, der/die sich mit der Entstehung und Entwicklung des Ortes beschäftigen möchte. Aus diesen Gründen habe ich als Reckenfelder die Geschichte meines Geburts- und Wohnortes aufgearbeitet. Eine tabellarische Übersicht hier als Einstieg. Erfahren Sie mehr über meine Person und meine Beziehungen zu Reckenfeld.

Warum "www.geschichte-reckenfeld.de"?

Diese Web-Site unternimmt den Versuch, den Zeitraum der Entstehung und Entwicklung Reckenfelds aufzuzeigen.

In einem ersten Schritt wurden zunächst die Entstehungsjahre dargestellt: Bau eines Munitionsdepots! Was wurde alles gebaut? Durch wen? Wofür wurde das Depot genutzt? Wann entstand aus dem Depot eine Siedlung? Dabei wird es nicht bleiben: Die gesamte Geschichte Reckenfelds wird in Auszügen dargestellt!

Reckenfeld hat ein eigenes Wappen!

Zwei Skulpturen

Reckenfeld hat inzwischen zwei Kreisel. Der erste wurde 2001, der zweite 2009 für den Verkehr freigegeben. Die auf den Kreiseln stehenden Skulpturen sind unmittelbar mit der Geschichte Reckenfelds verbunden. Das ist einmalig in Deutschland.

Näheres über die 1. Skulptur erfahren Sie hier!
Aufgestellt: 2007_06_02 Näheres über die 2. Skulptur erfahren Sie hier! Aufgestellt: 2009_09_13

Wo liegt Reckenfeld?

Reckenfeld ist ein Stadtteil von Greven. Die Postleitzahl lautet: 48268. Greven wiederum gehört dem Kreis Steinfurt an, der in Nordrhein-Westfalen liegt. Zu erreichen ist Reckenfeld sowohl mit der Bahn als auch mit dem Auto. Die Bahnstation liegt an der Strecke Münster-Rheine zwischen Greven und Emsdetten. Mit dem Pkw kann Reckenfeld u.a. über die A1/B481/B219 angefahren werden. Nur einige Kilometer entfernt liegt der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO).